Der Islandpferdereiter- und Züchterverein Westerwald e. V. (IPZV) hat seinen Vereinssitz in Oberraden und hat seit seiner Gründung im Jahr 2000 einen Mitgliederbestand von ca. 80 Islandpferdefreunden erreicht. Islandpferde sind vielseitige, robuste Kleinpferde, die sich auf Island in mehr als 1000 Jahren Reinzucht entwickelt haben. Neben den konventionellen Gangarten Schritt, Trab und Galopp bieten sie ihren Reitern auch den Tölt und/oder Rennpass an. Trotz ihres eher geringen Stockmaßes von etwa 1,35 bis 1,45 Metern sind die Islandpferde auch für Erwachsene vollwertige Reitpferde. Schließlich dienten sie auf Island über Jahrhunderte als Lastpferde. Seit jeher haben sie in ihrer Heimat schwierigste Strecken durch unwirtliches Gelände mit großer Trittsicherheit zurückgelegt und überzeugen heute durch ihre Lebendigkeit und ausdauernde Lauffreude.

Die Islandpferdereiter schätzen die freundlichen, intelligenten Pferde aus dem hohen Norden als echte Freizeitpartner. Ob man ein Pferd für erholsame Ausritte durch die Natur schätzt, oder die sportliche Herausforderung bei speziellen Gangpferdeturnieren sucht, unter den Islandpferden findet jedermann garantiert einen passenden Reitgefährten.

Der Islandpferdereiter- und Züchterverein Westerwald e. V. bietet seinen Mitgliedern ein Programm, welches genauso vielfältig ist wie das Islandpferd selbst. Für die Freunde des Freizeitreitens werden regelmäßig ein- bis mehrstündige Ausritte oder auch mehrtägige Wanderritte durch den schönen Westerwald angeboten. Damit auch die jungen Freunde des Islandpferdes nicht zu kurz kommen, bietet der Verein speziell auf diese Zielgruppe abgestimmte Aktivitäten an. So werden aktuell spezielle Kinder- und Jugendreitstunden bei einem Trainer für Islandpferde angeboten. Ebenso fester Bestandteil des Jahresprogramms sind Wochenendlehrgänge mit externen Trainern für Islandpferde.

Seit dem Jahr 2007 hat der Verein die Möglichkeit, die neu errichtete Ovalbahn der Familie Wessel für Reitstunden, Lehrgänge und Zuchtveranstaltungen anzumieten. So soll in diesem Jahr erstmals die Materialprüfung für Fohlen und Jungpferde auf diesem Gelände stattfinden. Hier haben die hiesigen Islandpferdezüchter die Gelegenheit, ihre Nachzucht von international anerkannten Richtern beurteilen zu lassen.

Ein weiteres Highlight im Jahresprogramm des Islandpferdereiter- und Züchterverein Westerwald e. V. ist die jeweils im Herbst stattfindende mehrtägige Züchtertour zu verschiedenen Islandpferdegestüten innerhalb Deutschlands. Gerne stellt der Islandpferdereiter- und Züchterverein Westerwald e. V. das Islandpferd einer breiten Öffentlichkeit vor. So zum Beispiel regelmäßig, in ca. zweijährigem Abstand, bei einem Tag des Islandpferdes, der immer wieder gerne von Besuchern angenommen wird.

Weitere Informationen zum Islandpferdereiter- und Züchterverein Westerwald e. V. finden Sie im Internet unter www.ipzv-westerwald.de oder bei dem 1. Vorsitzenden, Achim Wessel (Telefon 02634/4936).

Hinweis

Der Internetauftritt der Ortsgemeinde Oberraden wird aktuell neu gestaltet und inhaltlich überarbeitet. 
In Kürze werden wir den neuen Internetauftritt veröffentlichen.