Der MGV Concordia Oberraden ist fest verwurzelt in der Gemeinde. Durch seine lange Tradition ist er ein wichtiger Kulturträger. Der Verein ist froh und stolz, dass er die Zahl der aktiven Sänger in den letzten Jahren stetig erhöhen konnte.

Mit 40 aktiven Sängern wurde auch im Jahr 2015 das Repertoire weiter ausgebaut. Der MGV Oberraden konnte bei zahlreichen Auftritten bei befreundeten Vereinen sein Können unter Beweis stellen und erfreut sich auch über die Ortsgrenzen hinaus großer Beliebtheit.

mgv concordia 1936

Als erster Höhepunkt des Jahres fand im Januar das erstmals ausgetragene Neujahrskonzert statt.
Im ausverkauften Dorfgemeinschaftsahaus wurde die ganze Bandbreite des Chores in einem abwechslungsreichen Programm dargeboten. Von Klassisch bis Pop und Schlager konnte man das Publikum begeistern.

Die zweite Veranstaltung des MGV fand am 24.10.2015 statt.
Unter dem Motto „Kölsch, Schlager und mehr“ lud der Verein zu seinem mittlerweile schon traditionellen „Kölschen Abend“ ein. Der 1. Vorsitzende Josef Faßbender konnte die Gäste abermals im komplett gefüllten Dorfgemeinschaftshaus begrüßen. Als Gastvereine traten die Chöre aus Dahlheim, Hardert und Horhausen auf.
Dies ergab eine bunte Mischung, die dem Namen der Veranstaltung gerecht wurde. Für die Kölschen Töne hatte der MGV Oberraden zwei neue Stücke einstudiert. Hier fand insbesondere das Lied „Unsere Stammbaum“ von den Bläck Fööss großen Anklang. Dies lag sicher an dem Liedtext, der von Integration handelt und somit zum aktuellen Zeitgeschehen passt, aber auch an der hervorragenden musikalischen Ausarbeitung durch unseren Chorleiter Wolfgang Fink. Als Zugabe gab es noch „Trink doch ene mit“. Dies wurde von den Gästen nach Ende des offiziellen Programms auch beherzigt. Es wurde noch bis spät in die Nacht bei Livemusik von der Band „4 you“ gefeiert.

mgv concordia news

Der MGV Oberraden bedankt sich bereits jetzt bei allen Gästen und Sponsoren für die Unterstützung im Jahr 2015 und freut sich auf die nächsten Veranstaltungen.

 

In Kürze

Keine Termine