Unterschiedlich stellt sich in diesem Jahr der Behang an den Streuobstwiesen der Region dar. Der Frost im Frühjahr hat teilweise zu Komplettausfällen geführt. Nicht jeder Apfelbaum trägt so viele Früchte wie der am Rundwanderweg um Oberraden.

Die Öffnungszeiten an der Apfelannahme werden in diesem Jahr wegen des geringeren Aufkommens angepasst, so Ortsbürgermeister Achim Braasch.
Los geht es am Samstag, 14. Oktober. Von 08.00 bis 13.00 Uhr können die Äpfel lose oder in Säcken angeliefert werden. Weitere Öffnungstage sind Mittwoch, 18.10. von 12.00 bis 18.00 und am Samstag 21.10. wieder von 8.00 bis 13.00 Uhr.

Je nach Resonanz wird auch in der darauffolgenden Woche nochmals geöffnet, erklärt Manfred Krekel, der Betreiber der Anlage.

Hinweis

Der Internetauftritt der Ortsgemeinde Oberraden wird aktuell neu gestaltet und inhaltlich überarbeitet. 
In Kürze werden wir den neuen Internetauftritt veröffentlichen.