Oberraden. An der vereinseigenen Grillhütte haben die Jungs des Burschenvereins "Frisch Auf" Oberraden mit den Arbeiten zur Errichtung einer weiteren Trockenmauer im rückwärtigen Hangbereich begonnen.

Nach den Vorarbeiten, die mittels 'schweren Geräts' ebenfalls in Eigenleistung ausgeführt wurden, startete vor kurzem das Aufsetzen der fast 20 Meter langen Mauer in Handarbeit.
Die Ortsgemeinde steuert mit knapp 7.000 € den größten Teil der Materialkosten bei.
'Zu den Kirmesfeierlichkeiten Anfang September wollen wir fertig sein' , so der Hüttenwart und Projektleiter Rene Breithausen von den Burschen.

 trockenbauprojekt

Hinweis

Der Internetauftritt der Ortsgemeinde Oberraden wird aktuell neu gestaltet und inhaltlich überarbeitet. 
In Kürze werden wir den neuen Internetauftritt veröffentlichen.